Kokelv sjøsamiske museum

Tel +47 473 26 862
E-mail post@rdm.no

Besucher adresse Kokelv, Kvalsund kommune

Link zur karte


ÖFFNUNGZEITEN 2018
19.6.-12.8.2018
Dienstag - Sontag 11:00 - 16:00


EINTRITTPREISE

  • NOK 50
  • Kinder unter 15 jahre Frei eintritt
  • Gruppen > 10 personen NOK 40 per person

Das Ministerium für Gemeinden und öffentliche Arbeiten begann Anfang der 1980er Jahre mit Maßnahmen zur Stärkung der seesaamischen Besiedlung. Der Seesaamenverein in Kokelv wurde am 2.12.1983 gestiftet mit dem Ziel, die Seesaamenkultur in Kokelv und der übrigen westlichen Finnmark wahrzunehmen und zu fördern. Man begann mit der Sammlung von Gegenständen und Bildern, um die seesaamische Kultur zu dokumentieren, zu sichern und sichtbar zu machen. 1991 wurde die Kokelv Museumsgruppe gegründet, um diese Arbeit weiterzuführen. Im selben Jahr wurde das Seesaamische Museum in Kokelv gestiftet mit der Kokelv Museumsgruppe und der Gemeinde Kvalsund als Stifter.

1992 kaufte das Kokelv Seesaamische Museum den Nilla-Hof, einen stillgelegten seesaamischen Kleinbauernhof, wo das Museum jetzt Ausstellungen im Haus, Stallgebäude und Bootshaus hat. Der Nilla-Hof wurde nach dem Prinzip der Selbstversorgung als Kleinbauernhof mit Fischerei geführt, was sich in der Sammlung der Gegenstände widerspiegelt.

Sie bekommen einen Einblick in

  • die Wohn- und Lebensverhältnisse mit Kleinbauernhof und Fischerei
  • erleben die seesaamische Kultur in ihrer rechten Umgebung
  • den wiederhergestellten Kittel von Kokelv, der nach dem Muster eines seesaamischen Kittels rekonstruiert wurde, der in Kokelv in den 1800-er Jahren getragen und 100 Jahre später im Norwegischen Volksmuseum in Oslo wiederentdeckt wurde. Der Kittel von Kokelv war einer der ersten seesaamischen Kittel, die rekonstruiert wurden. Heute ist der Kittel in der Gegend wieder in Gebrauch, jetzt aber als Festtagskleidung
Das Museum ist nur während der Sommersaison geöffnet - Woche 25 - 32.
Monter 1 i RDMs utstilling på Sametinget

"Duojis dáiddahábmemii / Fra duodji til skulptur": RDM har laget en mini-utstilling på Sametinget i forbindelse med komite- og plenumsmøte 19.-26.11.2018
Giitu Annelise Josefsenii, RDM Jáhkovuona mearrasámimuseas, čájáhuskonseaptta hábmemis.
Takk til Annelise Josefsen, RDM Kokelv sjøsamisk museum, for utvikling av utstillingskonseptet.

 
 
Ođđa čájáhus Kárášjogas, Sámiid Vuorká-Dávvirat/ Ny utstilling, De Samiske Samlinger
Rahpan/Åpning: 7.11.2018 dii./kl.18.00








Govat ja dávvirat
Foto og gjenstander
Digitalt Museum





Diŋgo min ođđasiid - Abonner på nyheter